reflections

Zuchini Frikadelle

Zutaten:
300 g Zuccini
4 EL Mehl
100 g Kartoffeln
100 g Schafskäse
40 g Parmesa, frisch
4 EL Paniermehl
2 Eier
Pfefferminzblätter
Pfeffer
6 EL Olivenöl


Nährwert: 137 kcal pro Portion

Zubereitung:
für 12 Portionen:

Zucchini Frikadellen benötigen durch Ruhezeiten insgesamt ca. 3 Stunden, aber der Aufwand ist nicht groß. Zucchini schälen, fein reiben und mit Mehl vermischen. Zucchinimasse in ein Sieb geben und ca. 90 Minuten abtropfen lassen. Inzwischen Pellkartoffel gar kochen. Pellkartoffel in kaltem Wasser abkühlen lassen, pellen, in eine Schüssel geben und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Schafskäse darüber bröckeln und beides miteinander vermischen. Zucchinimasse am besten in ein Mulltuch oder sauberes Geschirrtuch geben und kräftig auspressen, bis kein Wasser mehr austritt. Zucchinimasse mit der Kartoffelmasse verkneten. Frisch geriebenen Parmesan, Paniermehl, verquirlte Eier und feingeschnittene Pfefferminze unter die Zucchinimasse mischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Schafskäse bereits gesalzen ist. Soviel Paniermehl zufügen, bis eine kompakte Masse entsteht, was von der Größe der Eier abhängt. Noch einmal ca. 45 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Aus der Masse kleine Zucchini Frikadellen formen und in wenig Mehl wenden. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und Zucchini Frikadellen darin auf mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

22.4.07 12:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung